WordPress Go-Live Checklist

Nachfolgend meine Check-Liste, die ich beim Go-Live von WordPress-Websites nutze. Diese Checkliste wird regelmäßig aktualisiert, sofern es neue / geänderte / veraltete Punkte gibt.

  1. Ist der WordPress-Beispielinhalt gelöscht?
  2. Sind alle Platzhalter-Texte (Lorem ipsum) und -bilder entfernt?
  3. Wurde die Website in den gängigsten Browsern getestet?
  4. Funktioniert das Responsive Design auf Tablets und Smartphones?
  5. Sind alle Bilder und Videos in der richtigen Größe eingebunden?
  6. Wurden alle Texte genau gegengelesen?
  7. Sind die Permalinks richtig konfiguriert?
  8. Funktionieren alle Links? Bei der Prüfung helfen Plugins wie Broken Link Checker.
  9. Gibt es eine sinnvolle 404-Fehlerseite?
  10. Nutzen alle Benutzer sichere Kennwörter? Ggf. unsichere Entwicklungs-Kennwörter unbedingt ändern!
  11. Gibt es eine einfach zu findende Kontakt-Seite?
  12. Funktionieren evtl. vorhandene Formulare korrekt?
  13. Wurden alle erforderlichen E-Mailkonten und -Weiterleitungen angelegt?
  14. Funktionieren Auto-Responder (sofern vorhanden) korrekt?
  15. Gibt es eine Info (sofern sinnvoll), die die Besucher über die neue Website informiert?
  16. Ist der Code, auf dem die Website basiert, valide?
  17. Hat die Seite ein eigenes Favicon?
  18. Funktioniert (sofern gewünscht) der RSS-Feed?
  19. Ist in den WordPress-Eigenschaften eingestellt, dass Suchmaschinen die Seite indizieren dürfen?
  20. Ist das SEO-Plugin (sofern erforderlich / gewünscht) korrekt konfiguriert?
  21. Existiert eine XML-Sitemap?
  22. Wurde der Seiten-Cache geleert, sofern ein Caching-Plugin genutzt wird?
  23. Hat die Seite ein Impressum und eine Datenschutzerklärung?
  24. Sind alle relevanten Lizenzinformationen angegeben, beispielsweise für genutzte Bilder?
  25. Wurden erforderliche Weiterleitungen eingerichtet, sofern die neue Seite eine existierende Seite ersetzen soll? Wichtig sind hierbei 301-Redirects.
  26. Wurde die Performance der Seite mit einem entsprechenden Tool (z.B. Pingdom) getestet?
  27. Die Website bei Google Webmaster Tools hinzufügen
  28. Sind Premium-Plugins entsprechend konfiguriert, so dass Updates korrekt geladen werden können?
  29. Ist ein Backup konfiguriert?

Sollte ich relevante Punkte vergessen haben, würde ich mich über einen entsprechenden Kommentar freuen.

Schreibe einen Kommentar