LAMP-Server unter Ubuntu 18.04 mit Let’s Encrypt SSL installieren und absichern

Hinweis: Das Tutorial wurde auf einem Hetzner CX11-Cloud Server erstellt. Ich bekomme von Hetzner keine Provision, kann deren Cloud Server Angebot aus einer Erfahrung aber wirklich empfehlen.

SSH und sudo

Erstellt man bei Hetzner einen Cloud-Server, dann erhält man eine E-Mail mit dem root-Kennwort. Beim ersten Login via SSH muss man das root-Kennwort ändern.

Der root-Login via SSH ist allerdings nicht empfehlenswert, weshalb im ersten Schritt der root-Login unterbunden wird und stattdessen sudo eingerichtet wird. Im folgenden verwende ich als Benutzername my_user, dieser ist natürlich entsprechend anzupassen.

[weiterlesen]LAMP-Server unter Ubuntu 18.04 mit Let’s Encrypt SSL installieren und absichern

WordPress – irgendwie doch gut

Seit ca. 15 Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Webdesign, davon mindestens 12 Jahre mit diversen Content Management Systemen. Begonnen habe ich mit PHPNuke, es folgte TYPO3, Drupal, concrete5 und Silverstripe. Jedes dieser Content Management Systeme (abgesehen von PHPNuke) habe ich für mindestens eine Kundenwebsite eingesetzt. Mit jedem lies sich arbeiten, jedes von ihnen hatte andere Vor- und Nachteile.

Hängen geblieben bin ich vor einigen Jahren bei WordPress. Immer wieder las ich über die große Verbreitung von WordPress und startete neue Versuche, Websites auf Basis von WordPress zu realisieren. Zufrieden war ich mit dem Ergebnis nie. Ein Blog ist mit WordPress schnell erstellt, die klassischen Content Management Fähigkeiten fehlten jedoch an vielen Stellen. Auch das Erstellen von Erweiterungen ging bei anderen Content Management Systemen schneller, besser und einfacher.

[weiterlesen]WordPress – irgendwie doch gut

Daten in WordPress aus PHP an JavaScript übergeben

Um Daten aus PHP an JavaScript zu übergeben kann folgender Code genutzt werden. Dazu zunächst das gewünschte JavaScript einbinden:

wp_enqueue_script('my_script', get_template_directory_uri().'/js/my-script.js', false);

WordPress bietet out-of-the-box die Funktion wp_localize_script(). Diese wurde ursprünglich eingeführt, um JavaScript zu lokalisieren, sprich – zu übersetzen. Diese Funktion kann aber genutzt werden, um beliebige Werte und Variablen (nur nur Übersetzungen) an ein JavaScript weiterzugeben.

[weiterlesen]Daten in WordPress aus PHP an JavaScript übergeben