Codeanywhere Document Root Verzeichnis für Webserver anpassen

Möchte man mit Hilfe eines Codeanywhere-Containers entwickeln, dann liegt das Document Root-Verzeichnis, also das „Startverzeichnis des Webservers“ zumeist nicht direkt unter /workspace, dem Standardverzeichnis des Codeanywhere-Containers, sondern in einem Verzeichnis unterhalb.

[weiterlesen]Codeanywhere Document Root Verzeichnis für Webserver anpassen

Programmempfehlung Contexts – Verbessertes Application-Switching unter macOS

Unter macOS muss ich, bei der Entwicklung neuer Websites, oftmals zwischen verschiedenen Browser-Fenstern hin- und herspringen. Als Browser nutze ich primär Chrome. Chrome läuft unter macOS als ein Prozess, egal wie viele Fenster geöffnet sind. Die normale Tastenkombination (Command + Tab) funktioniert daher nicht, um zwischen den einzelnen Fenstern hin- und herzuwechseln. Es gibt zwar eine andere Tastenkombination (Command + <), um zwischen verschiedenen Fenstern eines Prozesses hin- und herzuwechseln, wirklich komfortabel ist das aber nicht (mal Command + Tab, mal Command + <).

[weiterlesen]Programmempfehlung Contexts – Verbessertes Application-Switching unter macOS

Ordner mit tar packen und entpacken

Eine aufwändige Website, aber oftmals auch schon ein schlichtes CMS, hat zumeist mehrere hundert Dateien. Möchte man die Website sichern, dann müssen alle Dateien einzeln übertragen werden, was sehr zeitintensiv ist.

Besser ist, die Website direkt auf dem Server zu packen, dann zu übertragen und lokal wieder zu entpacken. Erforderlich dafür ist allerdings ein SSH-Zugang zum Server.

[weiterlesen]Ordner mit tar packen und entpacken