Symbolischen Link unter macOS oder Linux anlegen

Mac und Linux bieten (wie übrigens auch Windows seit Vista) die geniale Möglichkeit, symbolische Links anzulegen. Ein symbolischer Link ist hierbei ein Link auf ein Verzeichnis, dass sich anschließend genau so verhält, als würde es sich an der Position des Links befinden, obwohl es irgendwo ganz anders im Dateisystem liegt.

Symbolische Links werden wie folgt angelegt:

ln -s pfad-zur-alten-datei neuer-name

Wichtig ist hierbei, dass man sich im Zielverzeichnis befindet, also in dem Verzeichnis, wo der symbolische Link angelegt werden soll.

Schreibe einen Kommentar