Rewrite Rules aktualisieren

Bei der Installation eines Themes oder eines Plugins kann es unter Umständen vorkommen, dass die Rewrite Rules von WordPress aktualisiert werden müssen. Nachfolgend sind zwei Codebeispiele, wie dies aus einem Plugin und einem Theme heraus durchgeführt werden kann:

Plugin

Bei der Nutzung eines Plugins hilft folgendes Codebeispiel:

register_deactivation_hook( __FILE__, 'flush_rewrite_rules' );
register_activation_hook( __FILE__, 'sw_flush_rewrites' );

function sw_flush_rewrites() {
    // the registration of a CPT needs an additional 'init' hook
    myplugin_custom_post_types_registration();
    flush_rewrite_rules();
}

Theme

Bei der Nutzung eines Themes hilft folgendes Beispiel:

add_action( 'after_switch_theme', 'flush_rewrite_rules' );

Schreibe einen Kommentar