Ram für den 27″ iMac Retina – 1866 oder 1867Mhz

Apple spezifiziert den Ram für den iMac Retina (Version Ende 2015) mit 1867Mhz. Problem daran ist, dass Arbeitsspeicher mit 1867Mhz nicht oder fast nicht zu finden ist. Wer allerdings den Arbeitsspeicher direkt über Apple kaufen möchte, muss tief in die Tasche greifen.

Bei der Recherche im Internet fand ich mehrfach den Hinweis, dass auch Ram mit 1866Mhz problemlos funktionieren soll. Scheinbar handelt es sich hier um ein Rundungsthema, weshalb Apple die 1867Mhz angibt. Da ich meinen Arbeitsspeicher nicht über Apple beziehen wollte, habe ich mich letztendlich für Arbeitsspeicher vom Typ „Kingston HyperX SO-DIMM 16GB DDR3L-1866“ entschieden (insgesamt 4x 8GB Speicherriegel und somit 32GB).

Kaum angekommen, wurde der Speicher gleich eingebaut. Der iMac lässt eigenmächtig überhaupt keinen Hardwaretausch zu, da alles im Gehäuse fest verbaut ist. Einzige Ausnahme ist der Arbeitsspeicher, der über eine kleine Klappe schnell und einfach getauscht werden kann. Der Speicher wurde im iMac problemlos erkannt und zeigt dort, obwohl der Speicher mit 1866Mhz spezifiziert ist, 1867Mhz an.

Vielleicht hilft dieser Hinweis ja, falls irgendwer durch Zufall auf diesen Beitrag stößt und vor dem gleichen Problem steht.

Schreibe einen Kommentar