Laravel HTTP 500-Fehler unter Codeanywhere beheben

Richtet man in einem Codeanywhere Container ein neues Laravel Projekt ein und ruft dieses Projekt auf, dann wird mit hoher Wahrscheinlichkeit ein HTTP 500 Fehler auftreten. Fehlerursache ist zumeist eine fehlende Berechtigung auf dem storage-Verzeichnis.

Um diese Berechtigung zu setzen, folgenden Befehl ausführen:

chmod -R ugo+rw storage/

Je nach Konfiguration kann es auch erforderlich sein, die Berechtigung noch für das bootstrap/cache-Verzeichnis zu setzen:

chmod -R ugo+rw bootstrap/cache/

Nach dem Setzen der Berechtigung(en) sollte der Fehler verschwunden sein.

Bleibt der Fehler bestehen, bitte prüfen, ob man das public-Verzeichnis ansurft (oder als Document Root gesetzt hat), denn wenn man das Root-Verzeichnis eines Laravel-Projekts ansurft erscheint ebenfalls eine HTTP 500 Fehlermeldung.

Schreibe einen Kommentar