Caching-Probleme mit Laravel beheben

Beim Entwickeln mit Laravel hatte ich gerade das Problem, dass sich meine Views nur sehr zeitverzögert in der Applikation aktualisieren. Meine Vermutung lag bei einem Cache-Problem von Laravel.

Diese Vermutung entpuppte sich jedoch als falsch. Ursache war MAMP in Kombination mit PHP 5.5.3. Bei PHP 5.5 hat MAMP den PHP-eigenen Cache Opcache per Default aktiviert. Über die GUI kann dieser auch nicht deaktiviert werden.

Was geholfen hat ist das manuelle Bearbeiten der Datei /Applications/MAMP/bin/php/php5.5.3/conf/php.ini. In dieser Datei befindet sich folgender Abschnitt:

[OPcache]
zend_extension="/Applications/MAMP/bin/php/php5.5.3/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20121212/opcache.so"
  opcache.memory_consumption=128
  opcache.interned_strings_buffer=8
  opcache.max_accelerated_files=4000
  opcache.revalidate_freq=60
  opcache.fast_shutdown=1
  opcache.enable_cli=1

Dieser Abschnitt muss komplett auskommentiert werden:

; [OPcache]
; zend_extension="/Applications/MAMP/bin/php/php5.5.3/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20121212/opcache.so"
;   opcache.memory_consumption=128
;   opcache.interned_strings_buffer=8
;   opcache.max_accelerated_files=4000
;   opcache.revalidate_freq=60
;   opcache.fast_shutdown=1
;   opcache.enable_cli=1

Nach einem anschließenden Neustart des Entwicklungsserver via php artisan serve sollte alles wie gewünscht funktionieren.

Schreibe einen Kommentar