Bilder bei Apple Mail als Anhang versenden

Apples eigenes Mailprogramm bindet Bilder, die per Anhang versendet werden, normalerweise in den Text ein. Anschließend ist es für den Empfänger fast unmöglich, die Bilder sinnvoll abzuspeichern. Dieser Beitrag beschreibt, wie sich dieses Verhalten ändern lässt.

Zunächst muss im Mailprogramm unter „Bearbeiten“ – „Anhänge“ der Punkt „Anhänge immer am Ende der Mail einfügen“ ausgewählt werden. Anschließend muss mit Hilfe der Apple-Kommandozeile (z.B. das Programm „Terminal“) folgender Befehl ausgeführt werden:

defaults write com.apple.mail DisableInlineAttachmentViewing -bool yes

Nun werden Bilder wie beispielsweise von Outlook gewohnt als Anhang eingefügt, die der Empfänger ganz normal speichern kann. Die Einstellung kann mit Hilfe von folgendem Befehl rückgängig gemacht werden:

defaults write com.apple.mail DisableInlineAttachmentViewing -bool no

Hinweis: Diese Änderung geschieht auf eigene Gefahr!

Schreibe einen Kommentar