Benutzerrollen in WordPress

WordPress unterstützt out-of-the-box verschiedene Benutzerrollen für verschiedene Benutzer. Dieser Beitrag beschreibt, welche Rolle für welchen Benutzer geeignet ist.

Administrator

Der Administrator hat volle Rechte für alles Aktionen, die im Administrationsbereich von WordPress überhaupt nur möglich sind. Diese Rechtestufe sollten nur Personen erhalten, die über entsprechende Kenntnisse verfügen und mit den Rechten entsprechend umgehen können.

Empfehlung ist, dass pro WordPress-Installation nur ein Administrator eingerichtet wird, um zu vermeiden, dass mehrere kritische Aktionen gleichzeitig durchgeführt werden können.

Redakteur

Der Redakteur kann alle Beiträge und Seiten im Blog ansehen, bearbeiten, veröffentlichen und löschen. Weiterhin kann er Kategorien anlegen, bearbeiten und löschen, Schlüsselwörter (Tags) anlegen, bearbeiten und löschen sowie die eingehenden Kommentare moderieren. Auch das Verwalten von Dateien und Bildern gehört zu den möglichen Aufgaben eines Redakteurs.

Autor

Ein Autor kann Beiträge schreiben, seine eigenen Artikel bearbeiten, veröffentlichen und löschen. Der Autor kann außerdem Bilder und Dateien hochladen.

Mitarbeiter

Ein Mitarbeiter kann Beiträge schreiben, kann sie jedoch nicht veröffentlichen (im Gegensatz zum Autor). Nachdem ein Mitarbeiter einen Artikel geschrieben hat, muss ein Redakteur oder Administrator den Artikel freigeben. Sobald er jedoch freigegeben ist, kann er nicht mehr vom Mitarbeiter bearbeitet werden. Die Möglichkeit, Bilder und Dateien hochzuladen, fehlt dem Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar