Autokorrektur unter Mac OS X deaktivieren

Die Autokorrektur unter Mac OS X versteht irgendwie nie, was genau ich möchte und verschlimmbessert meinen Text häufig. Aus diesem Grund habe ich die Autokorrektur einfach deaktiviert. Wie das geht ist nachfolgend beschrieben.

  1. Zunächst über CMD + LEERTASTE die Spotlight-Suche öffnen
  2. „Tastatur“ eingeben (ohne Anführungszeichen) und die Tastatur-Einstellungen öffnen
  3. Zum Tab „Text“ wechseln
  4. Den Haken bei „Automatische Korrektur“ entfernen
  5. Fertig – nun ist die Autokorrektur deaktiviert

Hinweis: Statt die vermeintlich falsch geschriebenen Wörter automatisch zu korrigieren werden diese nun rot unterstrichen. Per Rechtsklick auf das unterstrichene Wort kann dann ausgewählt werden, ob eine Korrektur durchgeführt werden soll.

Schreibe einen Kommentar