all-inkl.com ab sofort mit Let’s encrypt-Zertifikaten

Beim deutschen Webhoster all-inkl.com kann man ab sofort Let’s Encrypt-Zertifikate benutzen (vermutlich ab Paket PrivatPlus, ich selbst kann es für das Business-Paket bestätigen). Der Aufwand dafür ist wunderbar gering. Um das Let’s Encrypt-Zertifikat für eine Domain zu aktivieren, einfach wie folgt vorgehen:

  1. Im KAS-Bereich einloggen
  2. Auf „Domain“ wechseln
  3. Dort die gewünschte Domain bearbeiten
  4. Dort dann den SSL-Schutz bearbeiten
  5. Hier kann man dann auf das Tab „Let’s Encrypt“ wechseln
  6. Nun muss man einen Haken bei „Haftungsausschluss akzeptieren“ setzen und das Beziehen und Einbinden des Zertifikats bestätigen.

all-inkl.com weist bei dem Haftungsausschluss auf folgendes hin:

Das Let’s Encrypt Projekt befindet sich aktuell in der BETA PHASE, d.h. man muss mit eventuellen Problemen rechnen.

[…]

Die Installation und Nutzung der hier angebotenen Zertifikate erfolgt vollständig auf eigene Gefahr. Der Support von Let’s Encrypt Zertifikaten und eventuellen Fehlermeldungen übersteigt zudem leider unsere Möglichkeiten.

Ich nutze bereits seit einigen Monaten Let’s Encrypt-Zertifikate bei all-inkl.com, die mir der Support damals manuell eingerichtet hat und hatte damit nie Probleme.

Schreibe einen Kommentar