Aktuelles Verzeichnis im Finder vom Terminal aus öffnen

Ein kurzer Tipp, den ich gerade durch Zufall entdeckt habe:

Befindet man sich unter macOS im Terminal in einem Verzeichnis und benötigt den Finder an genau dieser Stelle (beispielsweise, weil es sich um ein verstecktes Verzeichnis handelt), dann kann man einfach folgenden Befehl ausführen:

open .

… schon geht der Finder in genau diesem Verzeichnis auf.

Schreibe einen Kommentar